Highlights am Vulkanring Vogelsberg

Stornfels
Erbaut auf einem steilen Vulkankegel thront der kleine Ort wie ein Adlerhorst über den bunten Äckern und Wiesen. Seinen historischen Ortskern schmücken schöne Fachwerkhäuser. Im Mittelalter stand hier die Ritterburg „Sturmfels“. Deren Außenmauern bilden heute den Grundstock der Kirche. Vom Ortsrand aus lässt sich der Blick über die sanfte Hügellandschaft der Wetterau mit ihren Streuobstwiesen und wogenden Kornfeldern genießen.

NSG Eichköppel
Auf geheimnisvollen Heckenpfaden lässt sich das Naturschutzgebiet Eichköppel erwandern. Inmitten dichter Gehölzriegel liegt eine ursprüngliche Heidelandschaft, Heimat seltener Tiere und Pflanzen. Eine fast vergessene Landschaft, mit knorrigen Bäumen, bunten Blumentupfen und urigen Ameisenhügeln auf einem Basaltrücken.
Herrliche Ausblicke gibt es auf den Hoherodskopf und bis in den Taunus.

Gederner See
Umrahmt von Wiesen, Wald und vielen malerischen alten Linden läd der Gederner See den Wanderer zu Rast und Erfrischung ein.
Der 1713 vom Fürstenhaus Stollberg-Gedern angelegte See bietet  Freizeitangebote von Angeln über Minigolf  bis zum Tretbootfahren. Natürlich gibt es auch ein Restaurant und einen Campingplatz.

Gederner Schloss

In seiner jetzigen, eher schlichten Gestalt besteht das Schloss aus dem Hauptbau (Renaissance), dem Prinzessbau (Barockbau) und weiteren Nebengebäuden, die im Laufe der Jahrhunderte errichtet wurden. Aufgrund seiner geschichtlichen und städtebaulichen Bedeutung ist es als Kulturerbe eingestuft. Heute ist es Sitz der  Stadtverwaltung, und eines Hotel mit Restaurant.

 

IMG_1343
05-IMG_0505
VV1-17

>>Wissenswertes >>Wegbeschreibung >>Tourentipps >>Wanderpauschalen >>Diaschau >>Region Vogelsberg >>Anfahrt >>Kont akt